accounts_image_section_1-01.png

Kontenstruktur

Wenn Sie ein Konto bei EasyTranslate einrichten, erschaffen Sie einen Raum, den Sie ganz nach Ihren Wünschen mit Mitarbeitern Ihrer Abteilung oder Ihres Teams teilen können. Jeder, der Zugriff auf das Konto erhält, wird zum Benutzer. Durch diese Flexibilität können Sie Ihr Konto problemlos auf die Struktur Ihrer Organisation abstimmen. Zu Ihrem übergeordneten Konto lassen sich beliebig viele Unterkonten hinzufügen. Diese können stellvertretend für verschiedene Abteilungen, Themen oder Kunden stehen. Jedem Konto und Unterkonto sind ein eigenes Übersetzungsteam und eine eigene Abrechnungsmethode sowie spezifische Projekte und Preislisten zugeordnet – diese werden nicht kontenübergreifend angewendet. Jedes Konto ist ein individueller Ort, an dem Teams aus verschiedenen Abteilungen zusammenkommen und kommunizieren können. So kann jede Gruppe und jede Person die Projekte verfolgen, die für sie relevant sind.

Benutzerstruktur

Jede Person, die auf Ihr Konto oder Unterkonto zugreifen kann, ist ein Benutzer. Ihr Unternehmen definiert die Berechtigungen und Rollen, die jedem Benutzer zugewiesen werden. Dabei haben Sie alle Freiheiten, sodass Sie Ihre Projekte individuell organisieren können. Stellen Sie verschiedene Parameter für verschiedene Benutzer ein und legen Sie die Zugriffspunkte für jeden Benutzer fest. Zudem können Sie Ihren Benutzern unterschiedliche Abrechnungsmethoden und Projekte zuweisen. Die Rolle des Team-Administrators ist nicht auf eine Person beschränkt – Sie können sie beliebig vielen Benutzern zuweisen, damit diese die Abrechnungsmethoden und Benutzer verwalten und Unterkonten erstellen können. Indem Sie die Plattform an Ihre interne Struktur anpassen, erhalten Sie schneller Zugriff auf Projekte und Informationen.

accounts_image_section_2-01.png