Datenschutzrichtlinie

Identität und Kontakt

Diese Richtlinie soll die Transparenz der gesamten Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Einzelpersonen durch EasyTranslate innerhalb unserer Organisation gewährleisten. Je nach Kontext agiert EasyTranslate A/S (Bygmestervej 10, 2400 Kopenhagen) entweder als Datenverantwortlicher oder als Datenverarbeiter und ist somit verantwortlich für die Verarbeitung der Daten, die über unsere Website und andere Kanäle erhoben und gespeichert werden. Wir stellen sicher, dass Ihre Daten gemäß dem geltenden Recht verarbeitet werden. Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder zur Inanspruchnahme der darin genannten Rechte haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an gdpr@easytranslate.com.

Wie kommen wir den DSGVO-Anforderungen nach?

Für uns bei EasyTranslate haben der Schutz Ihrer Daten und der sichere Umgang mit Ihren Dateien oberste Priorität. Wir haben angemessene Schutzvorkehrungen sowie technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit Ihrer Daten während unserer Verarbeitung zu gewährleisten. In dieser Richtlinie wird dargelegt, welche Arten von Daten wir verarbeiten, warum wir sie verarbeiten und welche Rechte Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten haben.

Zweck und rechtliche Grundlage

Wir erheben nur die Informationen, die wir benötigen, um die von Ihnen angeforderte(n) Leistung(en) auf möglichst effiziente Weise zu erbringen. Aus diesem Grund benötigen wir Ihre Kontaktdaten sowie Ihre geschäftlichen und finanziellen Daten und natürlich Ihre Ausgangsdateien. Mithilfe dieser Angaben werden wir Ihr Konto auf unserer Plattform einrichten, Ihre Projekte verwalten, die Übersetzungen anfertigen und Ihnen Rechnungen zusenden.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Unsere Verarbeitung ist somit rechtmäßig, da sie für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist, die in unserer Leistungsvereinbarung mit Ihnen festgelegt sind. In diesem Fall sind wir der Datenverarbeiter, während Sie der Datenverantwortliche sind.

Welche Daten erhalten wir von Ihnen?

Um Ihre Leistung zu erbringen, verarbeiten wir die folgenden Daten:

Ihre Kontaktinformationen:

  • Vorname, Nachname, Firma, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Ausgangsdateien: Diese Dateien können verschiedene personenbezogene Daten enthalten – wir empfehlen, sie zu anonymisieren
  • Informationen über die Dienstleistungen, die Sie bei uns erwerben; so stimmen wir unsere Leistungen individuell auf Ihre konkreten Bedürfnisse ab
  • Ihre Rechnungsinformationen

Welche Daten erfassen wir automatisch?

Wir wollen unsere digitalen Dienste und Anwendungen verbessern. Aus diesem Grund erfassen wir manche Daten automatisch in Form von Cookies, Clickstream und Webanalysen.

Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. In diesem Zusammenhang agieren wir als Datenverantwortlicher. Das bedeutet, dass wir über den Zweck der Verarbeitung entscheiden. Der Zweck ist oben aufgeführt. Wir erfahren mehr über die Leistungen, die Sie in Auftrag geben, und über Ihre Präferenzen. Auf diese Weise können wir Ihre Nutzererfahrung noch individueller gestalten.

Clickstream-Daten

Durch Ihren Besuch auf unserer Website erfassen wir in der Regel die folgenden Informationen:

  • die IP-Adresse des Besuchers
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • die Referrer-URL (die Website, über die der Besucher auf unsere Website gelangt ist)
  • die auf unserer Website besuchten Seiten
  • Informationen über den verwendeten Browser (Browsertyp und -version, Betriebssystem usw.)

Cookies

Auf unserer Website und in unseren mobilen Anwendungen verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Wir können Cookies verwenden, um Sie Ihrem Konto zuzuordnen.

Eine Anleitung zur Verwaltung der browserspezifischen Cookie-Einstellungen finden Sie hier:

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern, um unsere Website zu verbessern und um Ihre Präferenzen kennenzulernen. Die vollständige Liste finden Sie

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät installieren, können Sie die Verwendung von Cookies einfach ablehnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich dies auf die Funktionalität der Website auswirkt. Denken Sie bitte daran, den Verlauf Ihrer Cookies in dem von Ihnen verwendeten Browser wie oben beschrieben zu löschen.

Web-Analytik

Wir wollen unsere Leistungen verbessern und Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Aus diesem Grund verwenden wir auf unserer Website verschiedene Analysewerkzeuge, um Informationen aus Ihren Benutzersitzungen zu sammeln. Eine Liste der Web-Analytik-Anbieter finden Sie

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Um die von Ihnen bestellte Sprachdienstleistung zu liefern

Wir werden die von uns gesammelten Informationen verwenden, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Angebotsanfrage Servicevorschläge zu unterbreiten. Wenn Sie das Angebot akzeptieren, verwenden wir Ihre Daten, um die bei uns bestellte Sprachdienstleistung zu erbringen. Dazu gehört auch die Bereitstellung von Dateien für unser Produktionsteam.

Um Ihre Dateien zu übersetzen

Wenn wir uns mit Ihnen auf die Lieferbedingungen geeinigt haben, erhält ein Übersetzer die Ausgangsdatei und übersetzt sie innerhalb der vereinbarten Frist in die vereinbarte Sprache. Wenn es möglich ist, die Ausgangsdatei zu anonymisieren, empfehlen wir Ihnen, dies vor der Übertragung der Datei zu tun, um die Verbreitung von personenbezogenen Daten zu minimieren (Datenminimierung, DSGVO Art. 5 Abs. 1(c)). Dies könnte z. B. der Fall sein, wenn ein Name in der Kopfzeile eines Briefes steht. Falls eine Anonymisierung nicht möglich ist, verfügen wir über die notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen für den sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Um Ihnen den besten Service und die beste Benutzererfahrung zu bieten

Wir nutzen die Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, um unsere Leistungen für Sie anzupassen und Ihnen die bestmögliche digitale Benutzererfahrung zu bieten. Dazu gehört die Optimierung unserer Dienstleistungen und Websites auf Grundlage der zu Ihnen erfassten analytischen Informationen.

Um Ihnen Newsletter zuzusenden

Wenn Sie in Direktmarketing eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO. Wir personalisieren das Direktmarketing auf Grundlage Ihres Profils und der Informationen zu Ihrem Verhalten in den EasyTranslate-Kanälen, um Ihnen relevante Neuigkeiten und Angebote zukommen zu lassen. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO – unsere berechtigten Interessen überwiegen gegenüber Ihren Interessen oder Grundrechten und Grundfreiheiten.

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit unter www.easytranslate.com/unsubscribe widerrufen.

Unterverarbeiter

Wir nehmen unterstützende Dienstleistungen von Dritten in Anspruch. Dies umfasst Leistungen im Zusammenhang mit der Infrastruktur unserer Plattform, zur Abwicklung von Zahlungen und zu anderen relevanten Aspekten. Diese Unterverarbeiter erhalten Zugang zu den Daten, die sie zur Erbringung ihrer jeweiligen Dienstleistungen benötigen. Eine vollständige Liste unserer Unterverarbeiter und der von ihnen angebotenen Leistungen sowie einen Überblick über die Server-Standorte finden Sie . Wir wählen unsere Unterverarbeiter äußerst sorgfältig aus und stellen sicher, dass die erforderliche Rechtsgrundlage für die Übertragung Ihrer Daten existiert und dass die entsprechenden technischen und organisatorischen Maßnahmen für die Verarbeitung Ihrer Daten getroffen wurden.

Wie lange speichern wir die Daten?

Die Daten, die wir entweder direkt von unseren Benutzern oder aus einer anderen Quelle erhalten, werden entsprechend der jeweiligen Funktion für unterschiedlich lange Zeiträume gespeichert. Dazu gehören Daten, die von Unterverarbeitern verarbeitet werden.

  • Der Kunde kann das Kundenkonto und alle Daten, die damit im Zusammenhang stehen, über seine Profileinstellungen dauerhaft löschen. Die Daten werden spätestens 2 Monate nach dem Löschauftrag gelöscht.
  • Der Kunde kann vom Kunden bereitgestellte Ausgangsdateien und von EasyTranslate gelieferte Übersetzungen nach Abschluss des Auftrags dauerhaft löschen.
  • Dateien auf der Plattform können gemäß einer Vereinbarung zwischen dem Kunden und EasyTranslate nach einer bestimmten Anzahl von Tagen automatisch gelöscht werden.
  • Finanzdaten werden gemäß den geltenden Gesetzen gespeichert.

Ihre Rechte

Wenn Sie auf Ihre Daten zugreifen, sie berichtigen oder löschen lassen wollen oder einen Vorbehalt bezüglich unserer Datenverarbeitung äußern möchten, senden Sie bitte per E-Mail eine Anfrage an gdpr@easytranslate.com. Wir prüfen dann, ob dies in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen möglich ist, und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen – spätestens einen Monat nach Erhalt Ihrer Anfrage. Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Seite mit Ihren Kontoeinstellungen die volle Kontrolle über Ihre Daten haben. Gehen Sie einfach auf „Mein Konto“, um Ihre Daten auf Knopfdruck einzusehen, zu bearbeiten, zu exportieren und zu löschen.

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, wo sie erfasst werden und wozu sie verwendet werden. Sie können sich über unsere Aufbewahrungsfristen informieren und erfahren, wer Daten über Sie erhält und in welchem Maße wir Ihre Daten offenlegen oder übertragen.

Sie können beantragen, Zugang zu allen verarbeiteten Daten zu Ihrer Person zu erhalten. Der Zugang kann in Fällen beschränkt werden, in denen er den Schutz der Daten, Geschäftsgeheimnisse oder immateriellen Rechte anderer Personen gefährden kann.

Sie haben das Recht, alle Informationen zu korrigieren, die nicht mehr korrekt oder aktuell sind. Wenn Sie feststellen, dass die Daten, die wir über Sie speichern, unrichtig sind, haben Sie das Recht, diese Informationen berichtigen oder löschen zu lassen.

Sie haben weiterhin das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer Daten oder unserer Offenlegung oder Übertragung Ihrer Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Sie haben das Recht, alle Daten zu erhalten, die wir bezüglich Ihrer Person verarbeiten, einschließlich der Daten, die direkt von Ihnen oder von anderen Parteien gesammelt werden. Für den Fall, dass Sie einen solchen Antrag stellen, werden Ihnen Ihre Daten in einem gängigen digitalen, transportfähigen Format zur Verfügung gestellt.

In Bezug auf Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Erfassung und Speicherung von personenbezogenen Daten durch EasyTranslate sowie Ihren Rechten gemäß der DSGVO oder dieser Richtlinie können Sie sich an gdpr@easytranslate.com wenden.

Sollten Sie Bedenken bezüglich unserer Erfassung, Speicherung oder Verarbeitung Ihrer Daten haben, so können Sie bei der dänischen Datenschutzbehörde (Datatilsynet) unter dt@datatilsynet.dk oder bei einer anderen Aufsichtsbehörde in Ihrem Land eine Beschwerde einreichen.

Meldung von Verstößen

Jede Person, die vermutet, dass durch den Diebstahl oder die Preisgabe personenbezogener Daten ein Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen vorliegt, muss EasyTranslate unverzüglich benachrichtigen und den Vorfall beschreiben. Die Benachrichtigung kann per E-Mail an gdpr@easytranslate.com erfolgen.

EasyTranslate wird alle gemeldeten Vorfälle untersuchen, um zu bestätigen, ob ein Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen vorliegt oder nicht. Wenn ein Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen bestätigt wird, befolgt EasyTranslate die entsprechenden offiziellen Abläufe, die sich nach der Sensibilität und dem Umfang der betroffenen personenbezogenen Daten richten.

Sicherheit der Informationen

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die Vernichtung, den Verlust, die Änderung, die unbefugte Nutzung und die Weitergabe von oder den Zugriff auf personenbezogene Daten, ob zufällig oder widerrechtlich, zu verhindern, insbesondere dann, wenn die Verarbeitung die Übertragung von Daten über ein Netzwerk beinhaltet, und um die Daten gegen alle anderen rechtswidrigen Arten der Verarbeitung und des Missbrauchs zu schützen.

Für maximale Skalierbarkeit und Sicherheit wird unsere Plattform bei Amazon Web Services (AWS) gehostet. Das bedeutet, dass die Daten, Ausgangsdateien und Übersetzungen des Kunden bzw. dessen Unternehmens über einen sicheren zentralisierten Speicherservice (S3) von AWS gehostet werden. Die Daten werden in der EU gespeichert.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Unsere Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden Ihre Rechte gemäß dieser Datenschutzrichtlinie nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung einschränken. Alle Änderungen der Datenschutzrichtlinie werden wir auf dieser Seite veröffentlichen. Wenn es sich um erhebliche Änderungen handelt, werden wir auf deutlich sichtbare Weise darüber informieren (in bestimmten Fällen auch per E-Mail-Benachrichtigung über Änderungen der Datenschutzrichtlinie).

Unser Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV)

Wenn wir personenbezogene Daten in Ihrem Auftrag verarbeiten, ist ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) erforderlich. Bei der Entscheidung, ob ein AVV abgeschlossen werden muss oder nicht, müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

  • die Menge der personenbezogenen Daten
  • die Art der personenbezogenen Daten
  • die Risiken für den Endbenutzer
  • ob es sich um eine dauerhafte Verarbeitung handelt

Wenn Sie beispielsweise möchten, dass wir Ihre Website übersetzen, überlegen Sie bitte, ob das Material personenbezogene Daten enthält, z. B. Beschreibungen Ihrer Mitarbeiter. Falls das Material nur Firmeninformationen enthält, ist kein AVV erforderlich.

Wenn Sie z. B. immer wieder Übersetzungen von Pässen Ihrer Mitarbeiter anfertigen lassen, handelt es sich dabei um eine dauerhafte Verarbeitung sogenannter sensibler Daten. Daher müssen wir in diesem Fall einen AVV abschließen.

Wenn Sie z. B. einen Dolmetscher bestellen, um eine Geschäftsbesprechung zu dolmetschen, müssen wir keinen AVV abschließen, da die Daten nicht weiter verarbeitet werden. Dieser Sachverhalt ist durch die geltende Vertraulichkeitsvereinbarung abgedeckt.

Wenn Sie unsere Dienste kontinuierlich in Anspruch nehmen und wir dauerhaft personenbezogene Daten verarbeiten, ist ein offizieller Vertrag erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie bitte unser Kundenservice-Team oder schreiben Sie direkt eine E-Mail an gdpr@easytranslate.com.

Den AVV erhalten Sie von unserem Kundenservice-Team, das Sie kontaktieren können.