Datenschutzbestimmungen

1. Zweck und Kontaktinformationen

1.1 – Diese Richtlinie soll die Transparenz aller von EasyTranslate verarbeiteten personenbezogenen Daten über Einzelpersonen in unserer gesamten Organisation gewährleisten.  EasyTranslate A/S (Sundkaj 9, Pakhus 48, 2150 Nordhavn) ist die Datenverantwortliche und verantwortlich für die Verarbeitung von Daten, die wir über unsere Website oder anderweitig erfassen und speichern. Wir stellen sicher, dass Ihre Daten gemäß geltendem Recht verarbeitet werden. Bei Fragen zu dieser Richtlinie oder bei Berufung auf eines der in dieser Richtlinie genannten Rechte wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte Juli B. Bexkens unter gdpr@easytranslate.com oder telefonisch an folgende Rufnummern:

  • Deutschland +49 40 8740 9534
  • Österreich +43 720 815 987
  • Schweiz +41 43 508 331
  • Luxemburg +35 2 2786 0245

 

2. Wie halten wir die DSGVO-Anforderungen ein?

2.1 – Bei EasyTranslate nehmen wir die Datensicherheit und die Privatsphäre unserer Nutzer sehr ernst. Unsere Dienste sind sicher und wir haben ausreichende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit Ihrer Daten während unserer Verarbeitung zu gewährleisten. Wir schulen alle unsere Mitarbeiter im Datenschutz und verfügen über umfassende Richtlinien und Protokolle, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb unserer Organisation den gleichen hohen Standards entspricht. Diese Richtlinie beschreibt, welche Arten von Daten wir verarbeiten, warum wir sie verarbeiten und welche Rechte Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten haben.

 

3. Welche Daten stellen Sie selbst bereit?

3.1 – Wir erfassen Ihre persönlichen / Unternehmensdaten, um Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen:

  • Ihre Kontaktinformationen: Vor- und Nachname, Firmenname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Informationen zu den Dienstleistungen, die Sie bei uns beauftragen, um die Dienstleistungen Ihren spezifischen Bedürfnissen anzupassen und zu personalisieren
  • Ihre Rechnungsinformationen

 

4. Welche Daten sammeln wir automatisch?

4.1 – Wir sind bestrebt, unsere digitalen Dienstleistungen und Anwendungen zu verbessern. Deshalb erfassen wir die Daten automatisch in Form von Cookies, Click-Stream und Web Analytics. Diese Daten enthalten normalerweise keine persönlichen Daten über den Benutzer.

Click-Stream-Daten

Ihr Besuch auf unserer Website führt normalerweise zur Sammlung der folgenden Informationen.

  • die IP-Adresse des Besuchers
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • die Verweis-URL (die Seite, über die der Besucher gekommen ist)
  • die auf unserer Website besuchten Seiten
  • Informationen über den verwendeten Browser (Browsertyp und -version, Betriebssystem usw.).

Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website und mobilen Anwendungen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät über den Webbrowser gespeichert werden. Wir können Cookies verwenden, um Sie mit Ihrem Konto abzugleichen.

Anweisungen zur Verwaltung von Browser-spezifischen Cookie-Einstellungen finden Sie hier:

Web Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um Informationen aus Ihren Benutzersitzungen auf unserer Website zu sammeln, damit wir unseren Service verbessern und Ihnen das bestmögliche Erlebnis bieten können.

 

5. Wie verwenden wir Ihre Daten?

  • Um die von Ihnen bestellte Leistung zu liefern

Wir werden die von uns gesammelten Informationen verwenden, um Ihnen auf der Basis Ihrer Angebotsanfrage Serviceangebote zu unterbreiten. Wenn Sie das Angebot annehmen, verwenden wir Ihre Daten, um die von Ihnen bestellte Leistung zu liefern. Dies beinhaltet die Bereitstellung von Dateien für unser Produktionsteam.

  • Um Ihnen den besten Service und eine optimale Benutzererfahrung zu bieten

Wir verwenden die Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, um unsere Services für Sie anzupassen und Ihnen die bestmögliche digitale Benutzererfahrung zu bieten. Dies beinhaltet die Optimierung unserer Dienstleistungen und Websites auf der Grundlage von analytischen Informationen, die von Ihnen gesammelt wurden.

  • Um Ihnen Newsletter zu senden

Wenn Sie zugestimmt haben, unsere Newsletter zu erhalten, werden Sie diese erhalten. Wir können Sie über ähnliche Produkte, Dienstleistungen und Kampagnen informieren, die wir möglicherweise haben. Sie können sich jederzeit von unserem E-Mail-Dienst abmelden.

 

6. Wie lange speichern wir die Daten?

6.1 – Die Daten, die wir entweder direkt von unseren Nutzern oder über einen der in Abschnitt 4 beschriebenen Dienste erheben, werden während der gesamten Zeit, in der ein Konto aktiv ist und die Daten benötigt werden, und für einen bestimmten Zeitraum, nachdem das Konto nicht mehr aktiv ist, gespeichert. Der Zeitraum danach hängt von der Art der Daten und von den gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfristen ab. Der maximale Zeitraum beträgt 5 Jahre.

 

7. Offenlegung von Informationen

7.1 – Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen. Ihre Daten werden nur weitergegeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

7.2 – Wir können unterstützende Dienste von Dritten nutzen. Dies kann Wartungsdienste, Analysedienste, E-Mail-Messaging-Dienste oder die Abwicklung von Zahlungstransaktionen umfassen. Diese Dritten erhalten Zugang zu den Daten, die sie für die Bereitstellung ihrer Dienste benötigen. Wir ergreifen die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Drittanbieter Ihre Daten schützen.

 

8. Ihre Rechte

8.1 – Wenn Sie Zugang zu Ihren Daten erhalten möchten, diese korrigieren oder löschen lassen oder Vorbehalte gegenüber unserer Datenverarbeitung haben, werden wir untersuchen, ob dies gemäß unseren gesetzlichen Verpflichtungen möglich ist oder nicht, und so schnell wie möglich auf Ihre Anfrage antworten, spätestens jedoch innerhalb eines Monats, nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben.

8.2 – Benutzer können jederzeit über ihre Kontoeinstellungen auf ihre Daten zugreifen, wo Benutzer Informationen, die sie uns zur Verfügung gestellt haben, einsehen, herunterladen, löschen oder korrigieren können.

8.3 – Sie haben das Recht darüber informiert zu werden, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, wo sie erhoben werden und wofür sie verwendet werden. Sie können über unsere Aufbewahrungsfristen informiert werden und darüber, wer die Daten über Sie erhält, sofern wir Ihre Daten offenlegen oder übertragen müssen.

8.4 – Sie können beantragen, auf Daten zuzugreifen, die bezüglich Ihrer Person verarbeitet wurden. Der Zugang kann eingeschränkt werden, wenn er die Privatsphäre, Geschäftsgeheimnisse oder immaterielle Rechte anderer verletzen kann.

8.5 – Sie haben das Recht, Informationen zu korrigieren, die nicht mehr korrekt oder aktuell sind. Wenn Sie feststellen, dass die Daten, die wir über Sie speichern, falsch sind, haben Sie das Recht, diese Informationen zu korrigieren oder zu löschen.

86. – Sie haben zudem das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten oder der Offenlegung oder Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Sie haben das Recht, alle Daten, die wir bezüglich Ihrer Person verarbeiten, zu erhalten. Dazu gehören auch Daten, die direkt von Ihnen oder von anderen Parteien erhoben werden. Für den Fall, dass Sie eine solche Anfrage stellen, werden Ihre Daten in einem gängigen digitalen transportfähigen Format für Sie bereitgestellt.

8.7 – Alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Erfassung und Speicherung personenbezogener Daten durch EasyTranslate, Ihren Rechten gemäß der DSGVO oder dieser Richtlinie können Sie an jbb@easytranslate.com oder an die in Abschnitt 1 aufgeführten Telefonnummer richten

8.8 – Sollte unsere Erhebung, Speicherung oder Verarbeitung Ihrer Daten Anlass zu Bedenken geben, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der dänischen Datenschutzbehörde unter dt@datatilsynet.dk oder einer anderen Aufsichtsbehörde in Ihrem Land einzureichen.

 

9. Sicherheit der Information

9.1 – Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Veränderung, unbefugter Nutzung, Offenlegung oder Zugriff zu schützen, insbesondere wenn die Verarbeitung die Übertragung von Daten über ein Netzwerk umfasst, sowie gegen alle anderen rechtswidrigen Formen der Verarbeitung und des Missbrauchs von Daten zu schützen.

9.2 – Unsere Plattform wird von Amazon Web Services gehostet und bietet maximale Skalierbarkeit und Sicherheit. Die Plattform verwendet https / SSL für die sichere Kommunikation und wird von einer Firewall und einem Load Balancer unterstützt, um eine ständige Verfügbarkeit sicherzustellen. Alle Passwörter für Kunden, Übersetzer und EasyTranslate-Mitarbeiter sind verschlüsselt, und eine erweiterte rollenbasierte Zugangskontrolle (RBAC) kann bereitgestellt und angepasst werden. Benutzeranmeldungen werden mit Zeitstempel und IP-Adresse protokolliert. Darüber hinaus speichern die Webserver die Zugriffsprotokolle aller Anfragen. Quelldateien und Übersetzungen werden in einem sicheren zentralisierten Speicherdienst (S3) gehostet. Alle Daten werden innerhalb der EU (Dublin, Irland) gespeichert.

 

10. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

10.1 – Unsere Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden Ihre Rechte im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung einschränken. Wir werden alle Änderungen der Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen, und wenn die Änderungen erheblich sind, werden wir einen deutlicheren Hinweis geben (einschließlich einer E-Mail-Benachrichtigung über Datenschutzrichtlinienänderungen für bestimmte Dienste).